Halten Sie Ihren Baum gesund

Haben Sie einen Garten oder Garten voller Bäume und Sträucher? Möchten Sie einen alten Baum beschneiden lassen? Einige Leute beschneiden ihre Bäume tatsächlich regelmäßig, aber es ist keine leichte Aufgabe, und viele Leute versuchen, dies zu vermeiden. Regelmäßiger Schnitt bietet viele Vorteile.

Bäume werden im Allgemeinen aus einem von drei Gründen beschnitten: Sicherheit, Ästhetik oder Gesundheit.

In einigen Fällen kann ein außer Kontrolle geratenes Baumwachstum Ihr Eigentum oder die Stromleitungen auf nahe gelegenen Straßen beschädigen. Um ehrlich zu sein, führt das Vernachlässigen der Schnittarbeit zu unerwünschtem Astwachstum, und diese Äste können schließlich brechen und Krankheiten im gesamten Baum verursachen.

Lassen Sie uns diese drei Gründe im Detail diskutieren:

Schutz und Sicherheit – Es besteht immer die große Wahrscheinlichkeit, dass ein toter oder beschädigter Zweig jederzeit auf jemanden fällt, was ein großes Sicherheitsrisiko darstellt.

Ästhetik – Wenn Sie den Baum richtig beschneiden oder beschneiden, bleibt seine Form und sein Aussehen erhalten. Sie sollten jedoch nicht versuchen, dem Baum eine unnatürliche Form oder Größe aufzuzwingen. Das erforderliche Maß an Beschneiden und Beschneiden kann seine Schönheit und sein Aussehen wirklich beeinträchtigen.

Gesundheit – Oft ist es möglich, einen infizierten Baum zu retten, indem die betroffenen Zweige richtig geschnitten werden. Durch Verringern der Größe der Baumkrone wird der Luftstrom erhöht, was sehr hilfreich und effektiv sein kann.

Das Beschneiden ist wichtig für den Baum und auch für Sie, da ein gut gewachsener Baum in Ihrem Garten oder Garten fantastisch aussieht und indirekt auch den Wert Ihres Eigentums erhöht. Abgesehen davon hilft es auf verschiedene Weise, Ihr Zuhause vor schlechtem Wetter wie extremer Hitze, Wind und Schnee zu schützen.

Viele Experten sagen, dass mangelndes Wissen über die Natur, insbesondere über Bäume, ein großer Nachteil ist. Um Ihr Wissen zu erweitern, können Sie einen professionellen Botaniker beauftragen. Ein Baumpfleger kann Ihnen helfen, herauszufinden, was für Ihren Baum am besten funktioniert. Denken Sie daran, dass jeder Baum einzigartig ist, sodass ein Baumpfleger Ihnen sagen kann, wie er wachsen wird und mit welcher Geschwindigkeit er wachsen wird.

Tipps zum Beschneiden von Bäumen nur für Sie!

Oft ist es am besten, den Baum mitten in seiner Ruhezeit zu beschneiden oder zu beschneiden. Trotz der Tatsache, dass Sie eine Kiefer zu jeder Jahreszeit beschneiden können, ist es immer noch besser, Schnittaufgaben auszuführen, wenn sich der Baum im Ruhezustand befindet.

Achten Sie auf die Größe des zu entfernenden Zweigs. Das Herausziehen von Ästen ist in Ordnung, wenn der Durchmesser weniger als 5 cm beträgt. Versuchen Sie, die Transplantation nicht selbst durchzuführen, wenn die Zweige einen Durchmesser von 5 cm bis 10 cm haben.

Sie müssen nur Zweige mit einem engen und schwachen V-förmigen Winkel beschneiden. Es ist nicht erforderlich, Zweige mit einem starken Winkel und U-förmigen Schnitt zu beschneiden. Horizontale Zweige sollten zwischen 1/2 und 3/4 des Durchmessers von liegen die Amtsleitung zum Verbindungspunkt.

Nach Abschluss des Schnittes sollte das Verhältnis der Krone zur Baumhöhe 2/3 betragen.

Versuchen Sie, die Zweige zu schneiden, wenn sie jung sind. Sie waren damals viel weniger anspruchsvoll zu handhaben, und die Gefahr, schreckliche Narben zu hinterlassen, war geringer.

Eines der wichtigsten Dinge, die hier zu beachten sind, ist, dass die Baumstruktur stark und stabil ist, da Ihr Baum nicht nur einer Art von schlechtem Wetter ausgesetzt ist, sondern auch Hitze, Kälte, starkem Regen, windigem Wetter und Hagel ausgesetzt sein muss. oder sogar Schnee etc.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *