Besiege die Sommerhitze, indem du einen Garten beginnst

Der Sommer ist fast da. Vielleicht ist es an der Zeit, Gemüse und Blumen anzubauen, um gut zu wachsen, bevor der Sommer kommt.

Wenn Sie eine Person sind, die in einem anderen Teil der Welt als der Antarktis lebt und in Ihrer Region Dürre und Wasserknappheit herrschen, werden Sie sich der Idee widersetzen, heute einen Garten anzulegen. Die extreme Hitze des Klimas und die Wasserknappheit haben die Behörden sogar dazu veranlasst, sich zu fragen, ob die Pflanzen in den von der Regierung errichteten Gärten überleben werden. Wie kann man Wasser sparen und einen neuen Garten anlegen? Es ist möglich – einige Opfer und kluge Handlungen helfen uns, wenn wir fertig sind, einen Garten in unseren Häusern anzulegen.

Trockenheitstolerante Pflanzen sparen Wasser, aber dürretolerante einheimische kalifornische Pflanzen können viel mehr – sie ziehen nützliche Insekten und Vögel an, die zu gesünderen Gärten führen. Hier sind einige einheimische Blütenpflanzen zu beachten: Kalifornische Schafgarbe, Kalifornischer Bergflieder, Channel Island Buschmohn, Lupine, Purpursalbei und Manzanita.

Belüften und entfernen Sie das Gras, damit das Wasser leichter in die Wurzeln gelangen kann. Die Belüftung verringert auch den Wasserabfluss. Stroh wird aus organischen Materialien wie totem Gras und Graswurzeln hergestellt. Wenn es nicht entfernt wird, bremst es das Wachstum von gesundem Gras. Nachdem der Rasen belüftet und entfernt wurde, tragen Sie eine leichte Schicht Gras auf, um ihn feucht zu halten.

Unterstützende Tomaten Verwenden Sie einen Tomatenrahmen oder -käfig, um zu verhindern, dass die Tomatenstiele unter dem Gewicht reifer Früchte, insbesondere der größeren “Rindersteak” -Tomaten, brechen. Ziehen Sie die Stange zur Unterstützung durch den Käfigdraht.

Pflanzen Sie Melonen und Kürbis. Es ist Zeit, Auberginen, Melonen, Kürbisse, Gurken, Paprika und Mais im Garten zu pflanzen. Bei der Gartenarbeit in Containern ist dies der letzte Monat, in dem Paprika, Auberginen und Tomaten angebaut werden und gute Erträge erwartet werden.

Der Mai ist ideal, um fast jede Blume zu pflanzen. Pflanzen Sie Ihre warme Jahreszeit im Mai für einen farbenfrohen Sommer. Dazu gehören Begonien, Chrysanthemen, Geranien, Ringelblumen, Petunien und Eisenkraut. Während die Jahreszeiten kommen und gehen, werden Stauden jahrelang Spaß im Garten bringen. Zu den Stauden für den Anbau gehören jetzt afrikanisches Gänseblümchen, Rittersporn, Fuchsie und Lavendel.

Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie beachten sollten. Erfahrene Gärtner haben eindeutig festgestellt, dass durch Überbewässerung mehr Pflanzen verloren gehen oder getötet werden, als durch die Bereitstellung der erforderlichen Menge Wasser oder Bewässerung. Die folgenden Punkte können hilfreich sein, wenn Sie in der Gartenarbeit frischer sind:

Jeder Gärtner kann mit gesundem Menschenverstand leicht erkennen, dass Wasser, das auf den Boden gegossen wird, leicht verdunsten kann. Sie können einen kleinen Bereich um die Pflanzen herum graben, der mit Steinen und Steinen bedeckt ist, in denen das Wasser leicht eindringen kann, um eine Verdunstung zu verhindern.

Auf die gleiche Weise können Sie den Boden auch auf Feuchtigkeit testen. Sie können einen Stock in den Boden um die Pflanze stecken, um festzustellen, ob Feuchtigkeit vorhanden ist. Sie sollten nur gießen, wenn die Oberfläche trocken ist.

Sie können nur in der Nähe der Wurzelspitzen gießen. Beachten Sie jedoch, dass die Pflanze das um sie herum fließende Wasser nicht auffängt und nur nahe der Wurzelspitze Wasser aufnimmt. Das restliche Wasser rund um die Anlage wird verschwendet.

Rasenflächen mögen die Augen beruhigen, aber sie brauchen viel Wasser. Nun kommen wir zum wichtigsten Teil dieses Artikels – der Auswahl von Pflanzen, die weniger Wasser benötigen.

Wählen Sie dürretolerante Pflanzen im Garten. Diese Pflanze erfordert nicht viel Pflege und kann in gewöhnlichen Gartenböden und in voller Sonne gedeihen. Das beste Beispiel ist die Oleanderpflanze. Eine andere Pflanze ist bei natürlichen Wetterbedingungen Bougainvillea. Sie lieben Hitze und die Blumen sind hell, wenn das Wasser knapp wird.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *